1. Der bewegte Advent

Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und die DJK Sportjugend haben gemeinsam einen Adventskalender herausgegeben. Dieser Kalender zeigt, dass Spirituelles und Sport zusammenpassen, denn die bewusste Verbindung von Körper und Geist ist eine gute Möglichkeit christliche Themen zu vermitteln. Der Kalender kann überall mithingenommen werden, da er sehr handlich ist. Außerdem kann man ihn sich auch als App herunterladen.

Der bewegte Advent gefällt mir gut, da es eine sehr besondere Idee ist. Außerdem komme ich persönlich im Winter nicht oft dazu Sport zu machen. Dieser Adventskalender ist eine gute Motivation dafür.

Mehr unter: http://bit.ly/1zUZKlV


 

andereradvent

2. Der Andere Advent

Für diesen Kalender schreiben Prominente, aber auch bisher unentdeckte Autoren von bleibenden Sehnsüchten, Erfahrungen und neuen Perspektiven in der Adventszeit. Außerdem bringen Lebendige Bilder Farbe in diese besondere Zeit. Der „Andere Advent“ lädt täglich vom 29. November bis zum 6. Januar dazu ein, die Advents- und Weihnachtszeit in einem neuen Licht zu sehen.

Der andere Zeiten Adventskalender spricht mich an, da ich selber gerne lese, aber viel zu selten dazu komme. Durch den Kalender liest man jeden Tag eine Geschichte. Außerdem finde ich den Kalender durch die Bilder sehr anschaulich.

Mehr unter: www.anderezeiten.de


 

sail-509461_1280

3. Leinen los

In diesem Adventskalender der Katholischen Jugend Hamburg geht es um eine Reise mit einem Boot. Vom Losmachen der Leinen über verschiedene Beobachtungen an Bord bis hin zum Zielhafen. Der Advent ist mit einer solchen Reise vergleichbar. In dem Logbuch kannst du jeden Tag einen Beitrag lesen. Außerdem kannst du die Logbucheinträge selber weiter schreiben und deine Gedanken über Facebook mit anderen teilen. Ein Adventskalender-Abo per Email ist auch möglich.

Den „Leinen los“-Adventskalender finde ich sehr interessant, da in diesem Kalender eine Geschichte erzählt wird und man jeden Tag auf den nächsten Teil gespannt sein kann.

Mehr unter: http://bit.ly/1wy2Kan


 

iphone-388387_1280

4. SMS Adventskalender

Die Katholische Jugend St. Konrad Lauenburg hat für ihre Gemeinde einen SMS Adventskalender eingerichtet. Auch du kannst jeden Tag kostenlos einen kurzen SMS-Impuls erhalten. Einfach eine SMS mit „ADVENT HH“ an 01573-0989220 senden und schon wird das Mobiltelefon jeden Tag mit einem Impuls für den Tag per SMS versorgt.

Der SMS Adventskalender ist sehr praktisch. Wie die meisten Jugendlichen heutzutage nutze auch ich sehr oft mein Handy und bekomme das Adventskalendertürchen dann direkt auf’s Display. Ich finde es einen schönen Start in den Tag, wenn man schon morgens einen Impuls geschickt bekommt.


 

Advent_web

5. Erzbistum Hamburg Video Adventskalender

Für den Video Adventskalender erklären Kinder von verschiedenen Katholischen Grundschulen Begriffe zum Thema Weihnachten, ohne das gesuchte Wort zu nennen. Die Facebooknutzer können dann erraten, um welchen Begriff es sich handelt. Auf der Facebookseite des Erzbistums Hamburg kann man jeden Tag ein neues Video mit jeweils einem gesuchten Begriff sehen.

Dieser Kalender ist mein Favorit. Die Kinder sind sehr niedlich und ich habe viel Spaß beim schauen der Videos. Außerdem ist es für mich, wie bei dem SMS Adventskalender, sehr praktisch, dass ich den Kalender auf meinem Handy öffnen kann.

Mehr unter: YouTube-Kanal des Erzbistums Hamburg