Salve liebe/r Leser/in!

Für uns, die Seminargruppe 2, ging es in der letzten Aprilwoche mal wieder ins Jugendhaus nach Kleinkühren. Bereits zum 4. Mal durften wir dem lieben Team dort einen Besuch abstatten – also alles Routine??!

Nicht ganz!

Verbunden mit unserem Oberthema „Meine Welt – Unsere Welt“ wurden wir von drei Supporterinnen des Viva con Agua-Teams aus Kiel besucht, die uns ihre Tätigkeiten vorstellten. Untermalt mit eindrucksvollen Bildern und Videos wurde uns das Thema „Wasserknappheit“ nähergebracht. Des Weiteren konnten wir im Planspiel „Bafa Bafa“ in die Rolle eines kulturfremden Menschen fühlen und stellten fest, wie kompliziert es sein muss, sich in eine andersartige Gesellschaft einzubringen.
Deshalb legten wir am Donnerstag fest, welche Werte in einer friedlichen Welt universell gelten müssen. Daher ging es bei der anschließenden Auktion rund, als jede/r versuchte, das eigene Werte-Portfolio zu ersteigern!

In  der ruhigeren Einheit „Meine Welt & ich“ wurde jede/r mit eigenen Lebensfragen konfrontiert.

Die Tage wurden an gemütlichen Abenden im Keller abgerundet.

Eine rundum gelungene Woche!
Süße Grüße, eure Seminargruppe 2