Hallo ihr Lieben!

Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zurück. In letzter Zeit war wieder viel los in der Stabstelle Medien: Neben meinen normalen Tätigkeiten habe ich etwas mit „tumblr“ experimentiert. Das Ergebnis könnt ihr euch bestimmt bald angucken.

Mein FSJ neigt sich langsam dem Ende zu, denn in knapp sechs Wochen beginnt meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, die ich ebenfalls im Erzbistum Hamburg machen werde. Außerdem fahre ich in zwei Wochen auf das letzte Bildungsseminar in das Kloster Nütschau.

Ich finde, dass meine Zeit in der Stabstelle Medien unglaublich schnell vergangen ist. Mir hat das FSJ sehr geholfen, mich beruflich zu orientieren, mich weiter zu entwickeln und selbstbewusster zu werden. Zudem durfte ich in diesem Jahr natürlich sehr viel Aufregendes erleben – wie zum Beispiel die Bischofsweihe.

Ich freue mich auf den Beginn meiner Ausbildung, der einen neuen Lebensabschnitt für mich bedeutet und wünsche allen neuen FSJlern und FSJlerinnen einen angenehmen Start in ihren Freiwilligen Dienst, sowie ein spannendes und hilfreiches Jahr.

Eure Julia